Nutzungsbedingungen für unsere Webseiten

Die Martin Eckert GmbH – „Die Möbelfundgrube“ -, Am Kieselhumes 1, 66123 Saarbrücken, Deutschland, nachstehend als Anbieterin bezeichnet, stellt Ihnen das Internetangebot ausschließlich auf der Grundlage der folgenden Bedingungen unentgeltlich zur Verfügung.

§ 1 Allgemeines und Begriffsbestimmungen

(1) Anbieterin der Inhalte der Webseite http://moebel-fundgrube.de sowie des Showrooms ist die Martin Eckert GmbH.

(2) Die auf den folgenden Webseiten enthaltenen Inhalte und Informationen sind ausschließlich für Personen mit Wohnsitz und Aufenthalt in Deutschland bestimmt.

Wenn auf der Webseite nicht deutschsprachige Inhalte und Informationen angeboten werden, sind diese Inhalte eine Übersetzungshilfe für fremdsprachige Nutzer; verbindlich für die Inhalte unserer Webseiten ist jedoch ausschließlich der in deutscher Sprache dargestellte Text.

(3) Nutzer sind Dritte, die sich nach Maßgabe der hiesigen Nutzungsbedingungen über die Angebote der Anbieterin informieren und mit der Anbieterin in Kontakt treten können.

(4) Informationen sind Inhalte und Angebote auf der Webseite des Anbieters.

§ 2 Inhalt der Angebote der Anbieterin / Informationen

(1) Die Informationen auf den Webseiten der Anbieterin wurden mit äußerster Sorgfalt zusammengestellt. Die Anbieterin übernimmt jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen sowie deren Eignung für bestimmte Zwecke. (siehe auch Punkt „Haftungsbegrenzung“)

Die Informationen auf den Webseiten können technische Ungenauigkeiten, typographische Fehler sowie Farb- und/oder Designabweichungen (vgl. Punkt 5) zum Original enthalten.
An den Informationen werden regelmäßig Änderungen vorgenommen, ohne dass die Änderung im Einzelfall erkennbar sein wird.

(2) Die Anbieterin bietet den Nutzern der Webseite die Möglichkeit, sich über Möbel und andere Einrichtungsgegenstände zu informieren, welche vor Ort in den Geschäftsräumen der Anbieterin in Saarbrücken, Lebach, Homburg / Saar, Kaiserslautern, Trier und Bad Kreuznach erworben bzw. bestellt werden können. Eine Bestellung von Produkten ist über die Webseite selbst nicht möglich. Auch die auf der Webseite der Anbieterin dargestellten Dienstleistungen können nicht über das Internet beauftragt und erbracht werden, sondern ausschließlich vor Ort in den Geschäftsräumen der Anbieterin in Saarbrücken, Lebach, Homburg / Saar, Kaiserslautern, Trier und Bad Kreuznach beauftragt werden.

(4) Im Rahmen des „Showrooms“ bietet die Anbieterin neben der Darstellung einzelner Möbel und Einrichtungsgegenstände den Nutzern zusätzlich eine bildliche Darstellung von geschlossenen Einrichtungsideen und -konzepten an. Der Showroom ergänzt somit die Ausstellung in den Geschäftsräumen der Anbieterin und stellt einen virtuellen Ausstellungsraum dar, welcher den Nutzern die Gelegenheit gibt, einzelne Möbel und Einrichtungsgegenstände in einem wohnlichen Gesamtzusammenhang zu betrachten.

(5) Die in den Geschäftsräumen der Anbieterin in Saarbrücken, Lebach, Homburg / Saar, Kaiserslautern, Trier und Bad Kreuznach erhältlichen Waren können aufgrund der technisch bedingten Darstellungsmöglichkeiten sowie der Verarbeitung und Bearbeitung von Naturprodukten geringfügig im Raһmen des Zumutbaren von den im Internet dargestellten Waren abweichen, insbesondere kann es hierbei zu Abweichungen in Struktur, Farbe und Maßdaten kommen, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien (etwa Massivhölzer, Furniere, Natursteinplatten, Leder, textile Produkte) liegen,
handelsüblich und zumutbar sind.

(6) Die in der Webseite der Anbieterin angegebenen Preise basieren auf den Preisen der Webseite der Anbieterin am Tag der Internetrecherche und entsprechen im Regelfall auch dem Ladenpreis bei Abholung der Ware am gleichen Tag in den Geschäftsräumen der Anbieterin in Saarbrücken, Lebach, Homburg / Saar, Kaiserslautern, Trier und Bad Kreuznach, die Preise können aber bei einem Einkauf am Standort der Anbieterin im Einzelfall geringfügig im Rahmen des Zumutbaren abweichen.
Insbesondere können bei einer vom Kunden abweichend von der Abholung gewünschten Lieferung und Montage gegebenenfalls Liefer- und Montagekosten hinzukommen.

§ 3 Rechtlich geschützte Inhalte der Anbieterin

(1) Die Inhalte der Anbieterin fallen ggf. unter das Urheberrecht oder sonstige Schutzrechte der Anbieterin (bzw. mit der Anbieterin kooperierender Unternehmen oder Personen) und dürfen nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Anbieterin (bzw. des jeweiligen Rechteinһabers ) genutzt werden. Dies gilt insbesondere für Texte, Bilder und die Gesamtgestaltung der Webseite sowie des Showrooms der Anbieterin.

(2) Das Herunterladen oder Ausdrucken von einzelnen Seiten und/oder Teilbereichen der Webseite der Anbieterin für den privaten Gebrauch ist gestattet. Das vollständige oder teilweise Reproduzieren, Verbreiten, Übermitteln (elektronisch oder auf andere Weise), Modifizieren oder Benutzen der Webseiten für öffentliche oder kommerzielle Zwecke hingegen ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der Anbieterin untersagt.

(3)Alle innerhalb der Webseiten genannten und ggf. durch die Anbieterin oder durch Dritte geschützte Marken und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts oder den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

§ 4 Haftungsbeschränkung für Links (Disclaimer)

(1) Soweit mit Links der Zugang zu anderen Webseiten ermöglicht wird, ist die Anbieterin für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. Die Anbieterin hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten und macht sich diese fremden Inhalte regelmäßig nicht zu Eigen.

(2) Für fremde Inһalte ist die Anbieterin nur dann verantwortlich, wenn sie von diesen (d. h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§§ 7 ff. Telemediengesetz – TMG).

(3) Bei Links handelt es sich um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Wenn die Anbieterin feststellt, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird die Anbieterin den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihr dies technisch möglich und zumutbar ist.

§ 5 Haftungsbegrenzung

Ansprüche gegenüber der Anbieterin, gleich aus welchem Rechtsgrund aus der unentgeltlichen Nutzung der Webseiten der Anbieterin, insbesondere aber Schadensersatzansprüche für Sach- und Rechtsmängel der Informationen, Software und Dokumentation und deren Richtigkeit, Fehlerfreiheit, Freiheit von Schutz- und Urheberrechten Dritter, Vollständigkeit und/oder Verwendbarkeit sind - außer bei Vorsatz oder Arglist der Anbieterin – ausgeschlossen. Im Übrigen ist jegliche Haftung der Anbieterin ausgeschlossen, soweit nicht, z. B. nach dem Produkthaftungsgesetz und den Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit, oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten zwingend gehaftet wird. Der Schadenersatz für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf die vertragstypischen, vorhersehbaren Schäden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Benutzers der Webseiten ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

§ 6 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl jedoch nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. § 163 Abs. 3 TDSG bleibt unberührt.