Essbereich mit einem Holztisch und weißen Stühlen

Ein Teppich unter dem eigenen Esstisch – mehr Gemütlichkeit im Esszimmer

Egal, ob bei einem harmonischen Dinner mit Freunden oder ein lustiger Spieleabend mit der Familie – der Essbereich ist der Mittelpunkt für Zusammenkünfte. Gerade bei einem geschlossenen sowie auch bei einem offenen Esszimmer auch kann ein Teppich unter dem Esstisch sehr viel ausmachen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Teppich geschickt unter Ihrem Esstisch platzieren können. 

Inhalt des Artikels

Das spricht für einen Teppich im Esszimmer

Ein Teppich unter dem Esstisch ist ein richtiges Muss! Der Teppich lässt Gemütlichkeit mit in Ihren Essbereich einziehen. Außerdem hat er eine abgrenzende Funktion, da er den Raum gekonnt in verschiedene Teilbereiche einteilt. So wird der Essbereich in einem offenen Raum direkt von den anderen Bereichen abgehoben. Er verändert das gesamte Erscheinungsbild des Raumes und lässt diesen wesentlich einladender wirken. Dem Raum wird eine besondere Struktur verleiht und auch die Zusammengehörigkeit von einzelnen Möbelstücken wird hier noch besser deutlich. Ist der Teppich farblich auf den Esstisch abgestimmt, kann der Teppich als dekorative Highlight hervorstechen. Zudem schützt der Teppich den Boden vor Kratzern von den Stühlen. 

Teppich unter dem Esstisch - die goldenen Regeln

Ein Teppich kann die Stimmung in Ihrem Esszimmer erheblich verbessern. Wird dies jedoch nicht richtig gemacht, kann dieser das Raumklima auch verschlechtern. Wir haben für Sie einige Regeln und Tipps aufgestellt, damit Ihr Esszimmer in Zukunft noch wohnlicher wird:

Maße abgestimmt auf den Esstisch

Damit Sie ein harmonisches und natürliches Gesamtbild erzeugen, müssen Sie bei der Wahl des Teppich die Maße des Esstisches berücksichtigen. Das Ziel ist es, die perfekte Größe für Ihr Esszimmer zu ermitteln. Der Teppich sollte also nicht zu groß und nicht zu klein sein. Messen Sie dafür die Maße Ihres Tisches genau aus. Wir empfehlen Ihnen zu den gemessenen Werten in etwa 60 bis 70 Zentimeter hinzuzurechnen, um einen Überstand zu erzeugen.
Wenn Sie einen ausziehbaren Esstisch haben, sollten Sie hier die Maße auch  im ausgezogenen Zustand berücksichtigen. Der Teppich sollte in beiden Fällen groß genug sein, da Sie sonst womöglich mit dem Stuhl auf einer Teppichkante stehen.

Die Größe abgestimmt auf die Raumgröße

Die Größe des Teppich sollte natürlich auch proportional zur Raumgröße sein. Ist der Teppich zu groß, wirkt der Raum und der Essbereich gleich viel kleiner und gequetscht. Achten Sie darauf, dass Ihr Teppich genügend Abstand zu der nächsten Wand hat. Ihr neuer Teppich sollte mindestens 50 Zentimeter kürzer sein als die Wand in Ihrem Esszimmer.
Wenn Sie sich die Wirkung mit den verschiedenen Größen besser vorstellen möchten, sollten Sie Markierungen in der Größe des Teppichs am Boden anbringen. So sehen Sie besser, wie groß der Teppich später sein wird.

Die richtige Teppichart

Nachdem Sie die richtige Größe des Teppichs ermittelt haben, ist es an der Zeit an die passende Teppichart zu denken. Auch, wenn ein Hochflorteppich besonders gemütlich wirkt, ist er durch seine langen Floren eher weniger für den Essbereich geeignet. Die Floren werden durch das Gewicht von Tisch und Stuhl schnell platt gemacht, weshalb er sein kuscheliges Aussehen verlieren kann. Fällt Essen auf den Boden, können Essensreste sich schneller in den Floren absetzen und unschöne Flecken erzeugen. Diese Art von Teppich ist aus diesen Gründen am besten für Ihr Wohnzimmer geeignet.
Statt eines Hochflorteppichs empfehlen wir Ihnen daher einen Kurzflorteppich. Kurzflorteppiche haben wesentlich kürzere Floren, bieten Ihnen aber trotzdem einen kuscheligen Untergrund für Ihre Füße. Kurzflorteppiche sehen mindestens genauso gemütlich aus wie ein Hochflorteppich und sind im Vergleich einfacher zu reinigen. 

Design, Farbe & Muster

Der richtige Teppich hängt von der Gestaltung Ihres Esstisches ab. Bei der Auswahl des richtigen Teppichs sollten Sie daher das Design Ihres Tisches berücksichtigen. Auch das Design von anderen Möbelstücken in dem Zimmer spielen eine entsprechende Rolle. Mögen Sie es lieber schlicht und einfach, so sind einfarbige Teppiche die beste Entscheidung für Sie. Wenn Sie etwas Leben und Farbe in Ihren Essbereich bringen möchten, sind Teppiche mit Motiv oder mehrfarbige Teppiche genau das richtige für Sie!

Welche Teppichform passen zu meinem Esstisch?

Der perfekte Esszimmerteppich sollte perfekt zu den Maßen Ihres Esstisches passen. Sie können aus verschiedenen Formen wählen: rechteckig, quadratisch, rund. Rechteckige und runde Teppiche sind am gebräuchlichsten, weil sie gut zu jeder Art von Esstisch passen. Runde Teppiche haben eine große visuelle Wirkung, besonders wenn sie groß sind. Dennoch sollten Sie den Teppich immer passend zu Ihrem Esstisch auswählen. Zu einem rechteckigen Tisch passt so oftmals kein runder Teppich. Dieser passt eher zu einem runden Tisch. Doch auch ein runder Tisch kann mit einem rechteckigen Teppich kombiniert werden. In diesem Fall sollte der Teppich allerdings nicht zu groß sein, da der runde Teppich sonst verloren auf dem Teppich aussieht.

Diese Vorteile bietet Ihnen ein Teppich unter dem Esstisch

Ein warmer und kuscheliger Teppich sorgt dafür, dass Sie nie wieder kalte Füße bekommen. Anders als der Boden ist der Teppich niemals kalt und wärmt Ihre Füße bei einem gemütlichen Beisammensein. Es absorbiert und dämpft laute Geräusche perfekt ab. Ein Teppich erzeugt einen echten Wow-Effekt und lässt Ihr Esszimmer stilsicherer und nicht so nackt wirken. Und schließlich bietet Ihnen ein Teppich eine zusätzliche Schutzschicht gegen Schmutz. Ihre Gäste werden von Ihrem kuscheligem Esszimmer begeistert sein!

Fazit: so finden Sie den richtigen Teppich für Ihren Essbereich

Ein Teppich unter dem Esstisch kann eine große Veränderung in Ihrem Essbereich erzielen. Dennoch müssen Sie einige Faktoren wie die Größe, Farbe und Teppichform beachten, um später den perfekten Teppich zu finden. Haben Sie Ihren passenden Teppich dann endlich gefunden, genießen Sie viele weitere Vorteile. Der Teppich unter dem Esstisch lohnt sich, denn Sie werden mit kuscheligen Füßen und einer gemütlichen Atmosphäre belohnt. 

Bildnachweis: © Sheila Say/Shutterstock.com

Tipp vom Tief-Preis-Profi

Ein Teppich lässt Ihr Esszimmer gleich viel ansprechender aussehen!