© Pinkywinky /Shutterstock.com

Einrichten im Industrial Style: so funktioniert der Einrichtungsstil

Die Einrichtung im Industriestil ist ein Trend in der Wohnkultur, der immer beliebter wird. Möbel im Industriestil sind eine großartige Möglichkeit, einen industriellen Look und ein warmes Gefühl in Ihrem Zuhause zu schaffen. Wir zeigen Ihnen in diesem Ratgeberbeitrag, wie Sie Ihr Zuhause ganz einfach im Industrial Style einrichten können. 

Inhalt des Artikels

Was ist der Industrial Style?

Möbel im Industriestil spiegeln das Aussehen und die Atmosphäre von Fabriken, Lagerhäusern oder anderen Industriestandorten wieder. Das Industriedesign ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Ihrem Zuhause einen originellen Touch zu verleihen. Der industrielle Stil eignet sich gut für Räume wie Küchen, Wohnzimmer und Schlafzimmer. Auch in Büros ist der Industriestil sehr beliebt, da er praktisch, aber auch ästhetisch ansprechend ist. Der Industriestil ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Ihrem Zuhause Persönlichkeit und Charakter zu verleihen. Möbel im Industriestil müssen nicht kompliziert oder schwierig sein. Der industrielle Stil funktioniert auch gut, wenn man verschiedene Teile miteinander kombiniert. 

Wie sehen Möbel im Industriestil aus?

Grundsätzlich können Industriemöbel aus vielen verschiedenen Materialien wie Holz, Stahl und Kunststoff hergestellt werden. Möbel im Industriestil haben viele Metallelemente wie beispielsweise Rahmen und Beine aus Stahl oder Eisenstangen, die aussehen, als gehörten sie zu einem verlassenen Gebäude. Möbel im Industriestil haben oft einen rohen Look, sodass die Gegenstände sichtbare Schweißnähte oder Kratzer aufweisen. Beim Industriestil geht es nicht darum, perfekt und poliert zu sein, sondern eher darum, ein authentisches, rustikales Gefühl zu vermitteln. Der Industriestil funktioniert auch gut, wenn man verschiedene Materialien miteinander kombiniert, z. B. Metall mit Holzelementen. So können Tischbeine aus Metall, kombiniert mit einer schönen Tischplatte aus massiven Holz, hervorragend zu anderen Materialien wie beispielsweise Zementböden passen. 

Wie ist der Industrial Style entstanden?

Möbel im Industriestil haben ihren Ursprung in der industriellen Revolution, als Fabrikbesitzer ihre Häuser mit Gegenständen wie Stahlplatten und riesigen Maschinen dekorierten, um zu zeigen, wie erfolgreich sie waren. Besonders durch die Künstlerbewegung in den 1970er-Jahren wurde der Industrial Style extrem beliebt. Denn als es in den Großstädten wie London oder New York an bezahlbaren Wohnraum mangelte, funktionierten Künstler alte Fabrikhallen zu Lofts, Ateliers oder sogar Wohnungen um. Somit zog der Flair der alten Industrie Gebäude auch mit in die Häuser der Menschen ein. 

Nach der Industriewende Anfang des 20. Jahrhunderts musste die Einrichtung der Menschen vor allem eins sein: funktional! Immer mehr Menschen entschieden sich dazu, die stylischen sowie funktionalen Möbelstücke der Industrie mit in das Eigenheim zu integrieren. Ende der 80er-Jahre wurde der Industrial Style auch in Deutschland immer beliebter. Der Trend setzt sich auch die Jahre danach immer weiter durch und ist auch heute noch sehr gefragt.

Wie funktioniert der Industrial Style?

Der Industrial Style ist ein relativ junger Einrichtungstrend, welcher seine Wurzeln in der Industrie hat. Obwohl es den Stil also bereits früher gab, ist er erst seit wenigen Jahren so beliebt geworden. Im Industrial Style sind Möbel erwünscht, die früher in der Industrie Ihren Platz hatten und nun Ihr Zuhause stilvoll einrichten. Insbesondere Möbelstücke, die an die Industrie erinnern, sind bei diesem Einrichtungsstil sehr willkommen. Verschiedene Elemente, die an die Industrie erinnern, machen den Stil also komplett. 

Wie wirkt der Industrial Style?

Der Industriestil verleiht Ihrem Zuhause ein originelles Aussehen und Gefühl. Dieser Einrichtungsstil vermittelt Ihnen einen ganz individuellen Charme, welcher etwas an früher erinnert. Der Industrial Style ist sehr rustikal und strahlt eine gewisse Wärme im Eigenheim aus. Je nachdem wie der Stil umgesetzt wird, kann er auch kühler, aber dennoch sehr gemütlich wirken. Der Industrial Stil an sich vermittelt Ihnen sofort ein Gefühl von Zuhause und wirkt sehr einladend. Auch Ihre Gäste werden von dem edlen und rustikalen Design des Industrial Styles begeistert sein. 

Welche Farben passen zum Industrial Style?

Wenn Sie Industrial Design mit anderen Stilen kombinieren möchten, gibt es viele Möglichkeiten. Der Industrial-Stil lässt sich gut mit einem Landhausstil oder sogar mit dem skandinavischen Einrichtungsstil kombinieren. Alles in einem zeichnet sich der Industrial Style mit verschiedenen dunklen und warmen Farben aus. Besonders Schwarz oder ein dunkles Braun dürfen hier also nicht fehlen. Außerdem darf der Metallook bei dem Industrial Style nicht ausgelassen werden. Die Kombination aus Metall, Holz und dunklen Farben schaffen den industriellen Look für Ihr Zuhause. 

Welche Tapete oder Wandfarbe unterstreichen den Industrial Style?

Auch die Wand kann hervorragend an den Industrial Style angepasst werden. Wer den industriellen Style ganz genau nachmachen will, kann sich für eine Ziegelsteinwand entscheiden. Mittlerweile gibt es auch verschiedene Folien und Fototapeten, die an die Wand geklebt werden können, um diesen Look ganz einfach nachzumachen. Eine Wand in Betonoptik kann den industriellen Style genauso einfach kreieren wie eine Ziegelsteinwand. Am besten empfiehlt es sich bei beiden Stilen, nur eine Wand in diesem Look zu streichen, ansonsten kann der Raum schnell zu dunkel und überladen wirken. 

Das darf beim Industrial Style auf gar keinen Fall fehlen

Lampen und Leuchten im Industrie Look machen den Loftstil komplett und spenden ein schönes, warmes und angenehmes Licht. Insbesondere große Studio Lampen sind ein toller Blickfang für Ihr Wohnzimmer. Kleine Hängelampen aus Glas oder Metall lassen sich genauso einfach Zuhause integrieren. Egal ob neben dem Bett im Schlafzimmer oder über dem Esstisch in der Küche, die kleinen Hängelampen sind ein absoluter Hingucker. Besonders Hängelampen aus Glühbirnen schaffen ein gemütliches Ambiente. 

Einrichten im Industrial Style: Schritt für Schritt

Es kann wirklich Spaß machen, das Zuhause im Industrial Style einzurichten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten Ihr Eigenheim ganz einfach  im Industrial Style einrichten können. 

Wenn Sie noch keine passende Wohnung für sich und Ihre Familie gefunden haben, können Sie bereits bei der Wohnungssuche einige Kriterien beachten. Um den luftigen industriellen Look möglichst gut nachmachen zu können, sollten Sie bei der Wohnungssuche nach einem Objekt mit großen und offenen Räumen Ausschau halten. Wichtig sind auch hohe Decken, die an die Industrie erinnern. Generell sollten Sie darauf achten, das Eigenheim relativ offen zu gestalten und den Übergang zwischen den unterschiedlichen Räumen flüssig zu machen. Von Vorteil sind auch Wohnungen oder Lofts mit bereits vorhandenen Ziegelsteinwänden, diese schaffen Ihnen den perfekten Industrial Style. Freiliegende Rohre oder unverputzte Wände sind ebenfalls gewünscht im Industrial Style. 

Wenn Sie bereits die passende Wohnung gefunden haben oder Ihr Eigenheim neu gestalten möchten, ist die Gestaltung der Wand extrem wichtig. Entscheiden Sie sich zunächst für die richtige Wandfarbe. Dunkle Farben wie Grau, Braun oder verschiedene rostige Farbtöne gehören zum Industrial Style. 

Nachdem Sie die Wand passend zum Industrial Style dekoriert haben, kann es mit der Möblierung losgehen. Entscheiden Sie sich zuvor für eine Farbwelt, mit der Sie den Industrial Style in Ihrem Eigenheim umsetzen, möchten. Mittlerweile gibt es ein riesiges Angebot an verschiedenen Möbeln im Industrial Style. Dennoch lohnt es sich immer, einen Blick auf einen Flohmarkt zu werfen. Dort können Sie immer alte Schätze finden, die Ihren Industrial Style komplett machen. Runden Sie Ihre Einrichtung mit verschiedenen Accessoires und gezielten Deko-Elementen ab. Perfektionieren Sie Ihr Zuhause dann mit schönen großen und grünen Pflanzen, diese schenken Ihrem Zuhause zusätzlich schöne farbliche Akzente.

Bildnachweis: © Pinkywinky/Shutterstock.com

Tipp vom Tief-Preis-Profi

Mit dem Industrial Style zieht der Charme der Industrie in Ihr Eigenheim ein