Viele Sitzgelegenheiten auf kleinem Raum schaffen mit den Eckbänken Ihrer Möbelfundgrube

Sie haben nur eine kleine Küche oder Essecke im Wohnzimmer und wollen diese bestmöglich nutzen, um für viele Personen bequeme Sitzgelegenheiten am Esstisch zu schaffen? Dann sind Sie mit einer platzsparenden Eckbank richtig beraten. Sie nutzt freie Ecken und Nischen optimal aus, sodass genügend Platz für alle Familienmitglieder und Freunde zur Verfügung steht. Das permanente Stühlerücken entfällt mit einer solchen Bank ebenso. Interessieren Sie sich für eine moderne Eckbank? Dann schauen Sie sich die Varianten Ihrer Möbelfundgrube an, die in puncto Preis und Design gleichermaßen überzeugen.

Eckbänke haben viele Vorteile

Früher kamen Eckbänke insbesondere auf Schiffen zum Einsatz. Die Seefahrer nutzten einfach zwei Bänke, stellten sie über Eck zusammen und umschlossen somit den Tisch an zwei Seiten. Auf diese Weise wurde der wenige Platz auf Schiffen gut genutzt. Falls notwendig, wurden die Bänke noch an der Wand fixiert, damit sie bei vielen Wellen und Sturm an Ort und Stelle blieben. Von den Schiffen fanden Eckbänke ihren Weg schließlich in die Wohnungen der Menschen. Gerade in engen Küchen, kleinen Esszimmern oder verwinkelten Wohnstuben kommen Eckbänke gerne als Sitzlösung für den Esstisch in Frage. Anders als Stühle müssen die Bänke nicht verrückt werden, um sich darauf zu setzen, sodass sie bis an die Wand geschoben werden können. Praktisch ist zudem die rechteckige Form, die es ermöglicht, ungenutzte Raumecken sinnvoll zu verwenden. Sie müssen also keine zusätzliche Stellfläche verschenken, sondern können diese für andere Zwecke einsetzen. Wegen der durchgehenden Sitzfläche finden auf einer Eckbank je nach Größe drei bis sechs Personen Platz. Wenn Ihnen das noch nicht ausreicht, können Sie zusätzlich platzsparende Stühle oder Sessel verwenden, um noch mehr Sitzgelegenheiten zu schaffen. Die Eckbänke sind meist genauso hoch wie die klassische Esszimmerstühle, sodass ein harmonischer Gesamteindruck entsteht. Darüber hinaus lassen sich Eckbänke in offenen Wohnzimmern oder Ein-Zimmer-Wohnungen auch als Raumteiler nutzen, um den Ess- vom Wohnbereich zu trennen.

Eckbank kaufen: Diese Vorabüberlegungen sind wichtig

Bevor Sie eine Eckbank kaufen, gibt es ein paar Vorabüberlegungen, die Sie treffen sollten. Auf diese Weise gehen Sie auf Nummer sicher, dass Sie eine Eckbank finden, die hervorragend zu Ihnen passt. Überlegen Sie zunächst, wie viele Sitzplätze Sie am Esstisch haben möchten. Für Single- oder Paarhaushalte, in denen eher selten Gäste erwartet werden, sind kleine Eckbänke ausreichend. Größere Modelle eignen sich hingegen für mehrköpfige Familien. Denken Sie daran, dass die Bank gut zum Tisch passen muss. Runde oder ovale Tische sind eher nicht für Eckbänke geeignet, sodass dieses Möbelstück vor allem für rechteckige Modelle eine tolle Ergänzung darstellt. Um die benötigten Maße der Eckbank zu bestimmen, messen Sie den gewünschten Standort Ihrer Essecke aus. Denken Sie daran: Nicht immer sind die Sitzflächen bei Eckbänken genau gleich lang. Das sollten Sie beim Kauf berücksichtigen, denn es ist wichtig zu wissen, ob Sie die lange Seite links oder rechts benötigen. Passen Sie die Sitzbank also ideal an Ihre Räumlichkeiten vor Ort an. Achten Sie dabei auch auf das Design, damit Ihre neue Eckbank gut zu Ihrem persönlichen Wohnstil passt.


Seien Sie immer auf dem Laufenden!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an & profitieren Sie von unseren Angeboten!

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Newsletter