Hauswirtschaftsraum - Eine intelligente Lösung für Ihr Zuhause!

Sie haben schon öfter den Begriff "Hauswirtschaftsraum" gehört? Doch kennen diesen nur als Kellerraum, in dem man Waschmaschine und Trockner platziert? Wir zeigen Ihnen die großzügigen Möglichkeiten eines praktischen Hauswirtschaftsraumes und was dieser alles kann!

Ein Hauswirtschaftsraum ist heutztage nicht nur ein verstaubter Kellerabteil. Praktische Schranksysteme lassen den gesamten Platz nutzen und ermöglichen ein geordnetes Zuhause und viel Platz für Ihre täglichen Nutzgegenstände. Denn neben den Geräten finden in dem Schranksystem auch Vorräte, Handtücher, Putzmittel und vieles mehr den passenden Platz. 

Planen Sie für Ihre Bedürfnisse das passende Schranksystem und überzeugen Sie sich von den vielseitigen Möglichkeiten! 

Was ist ein Hauswirtschaftsraum?

Die Abkürzung HWR steht für: Hauswirtschaftsraum. Heutzutage haben viele Neubauten und Etagenwohnungen keine Keller mehr, in denen man Platz für Vorräte, eine Waschküche oder ein Bügelzimmer hat. Da heißt die Lösung: Hauswirtschaftsraum!

 

Was gehört in einen Hauswirtschaftsraum?

In einen Hauswirtschaftsraum gehören Waschmaschine, Trockner, nach Belieben auch das Bügelbrett mit Bügeleisen. Es sollte genügend Fläche und Stauraum vorhanden sein, um Vorräte unterzubringen. Auch haushaltsgeräte wie der Staubsauger finden hier den passenden Platz. Pfand und Altglas können ebenso unauffällig gelagert werden.

Wie groß sollte ein Hauswirtschaftsraum sein?

Die Größe richtet sich ganz nach den persönlichen Wünschen und Möglichkeiten. Im besten Fall sollte der Raum groß genug sein, um Waschmaschine, Trockner und Co. unterzubringen. Außerdem sollte man genügen Bewegungsfreiheit haben.

 

Wo soll sich der Hauswirtschaftsraum befinden?

Im Idealfall befindet sich der Hauswirtschaftsraum weiter weg von Schlaf- und Wohnräumen. Aufgrund der Nutzung von Geräten ist in dem Raum immer ein gewisser Geräuschpegel vorhanden. Daher ist es am besten, einen Raum zum Garten hin, im Keller oder auch in den Eingangsbereich zu nutzen. Auch wenn Sie den Raum für Vorräte nutzen, sollte er sich in der Nähe der Küche befinden. 

Welche Möbel kommen in einen Hauswirtschaftraum?

Die Lösung für einen sortierten und ordentlichen Hauswirtschaftsraum ist ein praktisches Schranksystem. Der Schrank sollte Platz für die Vorräte, Waschmittel, Besen, Putzeimer und Co. haben. Außerdem lassen sich offene Regal wunderbar integrieren. So haben Sie Ihre Vorräte stets im Blick.

 

Wie richtet man einen Hauswirtschaftsraum ein?

Der Raum sollte praktisch und mit viel Ablagefläche eingerichtet werden. In einem Hauswirtschaftraum steht die Funktionalität an erster Stelle. Es muss nicht das stylischste Möbelstück sein, sonders eines, welches Ihren Anforderungen entspricht. Nutzen Sie vorallem die Höhe des Raumes, denn so erhalten Sie genügend Stauraum für Vorräte, Arbeitskleidung, Handtücker und Co.

Worauf kommt es bei der Planung eines Hauswirtschaftsraumes an?

Am wichtigsten ist es, sich vorab Gedanken darüber zu machen, was man alles in dem Hauswirtschaftsraum verstauen möchte. Welche Geräte sollen untergebracht werden, wie viele Vorräte möchte man sich einlagern und was möchte man in dem Hauswirtschaftsraum tun. 6 - 15 Quadratmetern ist ein guter Richtwert, um einen übersichtlichen und strukturierten Hauswirtschaftsraum zu schaffen. 

 

Was muss ich bei der Planung beachten?

Zu beachten ist vor allem das Platzangebot. Wie hoch und breit sind die Wände, wo sind die Wasser- und Abwasseranschlüsse für die Waschmaschine, wo sind eventuell Hindernisse wie ein Fenster. Eine ausreichende Anzahl an Steckdosen ist ebenso wichtig für einen funktionalen HWR. 

Für wen eignet sich ein Hauswirtschaftsraum?

Ein Hauswirtschaftsraum ist im Grunde für Jeden die perfekte Option, um tägliche Gebrauchsgegenstände in einem Raum aufzubewahren. Wer Zuhause die Möglichkeit hat sich solch einen Raum einzurichten, sollte diese Nutzen und in ihrem Zuhause wird Ordnung einkehren. 

 

Wer plant meinen Hauswirtschaftsraum?

Wir, die Möbelfundgrube, planen gemeinsam mit Ihnen den passenden Hauswirtschaftsraum. Dabei setzen wir auf Quliatät und Funktionalität. Mithilfe von verschiedenen Schranksystemen und Möglichkeiten kommen wir Ihren Wünschen nach und erstellen gemeinsam mit Ihnen den perfekt auf Ihre Bedürfnisse ausgelegten Hauswirtschaftsraum. Sprechen Sie uns einfach an!

Ihr Hauswirtschaftsraum - Passend auf Ihre Bedürfnisse!

Auszugschränke mit herausnehmbaren Korb für 8 Flaschen. Hier können Sie ebenfalls Reiniger einsortieren. Die Innenschubkästen eignen sich zum verstauen von Kleinigkeiten wie Wäscheklammern oder Lappen.

Die großen Vorratsschränke eignen sich optimal zum Einlagern von Getränken. Mit 3 Trägern für insgesamt 6 Getränkekisten erhalten Sie eine geordnete Übersicht. Neben Getränke lassen sich weitere Vorräte lagern.

Trennen Sie Ihre Weiß- und Buntwäsche im Handumdrehen. Der Wäscheunterschrank ist mit 2 Korbeinsätzen ausgestattet - So ist die Schmutzwäsche aus dem Weg und direkt bereit für in die Waschmaschine.

In dem Garderobeschrank finden Ihre Winterjacken oder die Arbeitskleidung den passenden Platz. Außerdem finden Sie auf den Einlegeböden weiteren Stauraum für Handtücher, Vorräte und Co.

Der Vorratsschrank ist mit ingesamt 9 Einlegeböden ausgestattet. So können Sie viele Vorräte einlagern und stets gruffbereit halten. Außerdem ist der Schrank mit Schuhaufsteller ausgestattet.

In dem Wäschesortierschrank mit Platz für 3 Körbe können Sie Ihre Schmutzwäsche optimal sortieren und für das Beladen der Waschmaschine vorbereiten. So haben Sie sich die Sortierarbeit vorab erspart.

In dem Unterbauschrank für die Waschmaschine oder für Ihren Trockner halten Sie das Waschpulver, Reiniger und Weichspüler stets griffbereit. Der Unterschrank lässt sich bequem ausziehen.

Der Unterbauschrank für die Waschmaschine oder für den Trockner ist mit einem zusätzlichen Schubkasten mit Wäschekorbablage ausgestattet. Hier können Sie den Wäschekorb beim Ausladen bequem abstellen.

Mit der Wäschekorbablage können Sie die Wäsche bequem aus der Waschmaschine herausnehmen. So haben Sie beide Hände frei und können die Wäsche direkt zusammengelegt in den Korb räumen.

Termin vereinbaren und heute noch Ihren Hauswirtschaftsraum planen

Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungs-Termin mit einem unserer Einrichtungsexperten!

Jetzt Termin vereinbaren

Seien Sie immer auf dem Laufenden!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an & profitieren Sie von unseren Angeboten!

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Newsletter