Siemens Geschirrspüler - bereit für die Zukunft

Mit den Geschirrspülern von Siemens stehen Ihnen eine Vielzahl an Geräten und Innovationen zur Verfügung. In der Regel gibt es zwei Standardgrößen die in Ihrer Küchenplanung berücksichtigt werden. Die meisten Modelle haben eine Breite von 60 cm und eine Kapazität von 12 Maßgedecken. Kleinere Varianten sind in der Regel 45 cm breit und für 8-9 Maßgedecke ausgelegt. Achten Sie darauf, dass sowohl ein Standardprogramm mit 65 Grad Wassertemperatur und zumindest auch ein Sparprogramm mit 45 bis 55 Grad, in den jeweiligen Modellen integriert wurden. 

Beim Kauf eines neuen Geschirrspülers bietet auch das Energielabel eine erste Orientierung. Hier erhalten Sie Informationen über den Wasser- und Stromverbrauch und teilweise über die Bedienung des jeweiligen Modells. Effiziente Spülmaschinen verbrauchen bei voller Ladung weniger Wasser wie ein Abwasch, welcher mit Hand durchgeführt wird. Achten Sie auch darauf, dass die Maschine das Geschirr gut trocknet. Hierfür sind auf dem Energielabel dann die entsprechenden Einstufungen der jeweiligen Trockenwirkung hinterlegt. 

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit unseren Küchenexperten und lassen Sie sich ausführlich zu den verschiedensten Ausstattungen beraten.
Gemeinsam planen wir für Ihre neue Küche den idealen Geschirrspüler nach Ihren Bedürfnissen und Budget. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Siemens Geschirrspüler – perfekt für den Einbau in Ihrer Küche  

Wählen Sie zwischen einem vollintegrierten Einbauspüler oder einem teilintegrierten Einbau Geschirrspüler. Die vollintegrierten Spüler fügen sich nahtlos in die bestehende Küchenfront ein. Die teileintegrierten Geschirrspüler können Sie natürlich auch mit einer Möbelfront verkleiden. Dort sind allerdings die Bedienelemente sichtbar. Sie haben die freie Wahl bei der Planung Ihrer neuen Küche und unsere Küchenexperten beraten Sie hierzu gerne ausführlich. 

Übrigens: Das sogenannte „Maßgedeck“ ist ein genormtes Messverfahren für die Kapazität Ihres neuen Geschirrspülers zu ermitteln. Nach der DIN Norm EN 50242 gehört zu einem Gedeck ein Essteller, ein Suppenteller, ein Dessertteller, eine Untertasse, eine Tasse und ein Glas, ein Messer, eine Gabel, ein Suppenlöffel, ein Dessertlöffel und ein Teelöffel. Wenn nun zum Beispiel das Kapazität 13 Maßgedecke benannt werden, lässt sich so relativ gut die Größe abschätzen und an Ihren Bedarf anpassen. 

Ob Einstiegs- oder Premiummodell - jedes Gerät die richtige Wahl!

Perfekt für den Einbau in Ihre neue Küche!

Seien Sie immer auf dem Laufenden!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an & profitieren Sie von unseren Angeboten!

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Newsletter