Mehr Platz in der Küche - mehr Möglichkeiten! 

Ein wichtiges Thema bei jedem Küchenkauf ist sicherlich die Optimierung des zur Verfügung stehenden Stauraumes. Daher empfehlen wir gemeinsam mit unseren Küchenexperten eine optimale Raumausnutzung einzuplanen. In vielen Fällen ist dieses möglich ohne, das die Optik Ihrer neuen Küchenzeile entsprechend darunter leidet. Wenn man bedenkt, dass ein 4 Personen Haushalt ca. ¼ Tonne an Küchenequipment verstauen muss, dann sind die Herausforderungen an gute Stauraumlösungen vielfältig und anspruchsvoll. Die Küchenexperten Ihrer Möbelfundgrube empfehlen daher nach Möglichkeit die Verwendung von Eckschränken, Kücheninseln oder den Einbau von speziellen Türen, um möglichst viel Stauraum zu gewinnen. Ebenfalls sollte der beliebte Apothekerschrank nicht fehlen für eine intelligente Konzeptlösung und Ausnutzung des Stauraums.

Generell kann festgehalten werden – zu viele Auszüge gibt es eigentlich nicht! Bei der Planung Ihrer neuen Traumküche sollten Sie großzügig auf „Auszüge“ in jeglicher Art und Form setzen. Effektiver lässt sich neuer Stauraum nicht nutzen. Achten Sie hierbei auf vollständig ausziehbare Elemente, so dass Sie den Rauminhalt bis auf den letzten Zentimeter nutzen können. Oft wird hierbei auf die bereits erwähnten Apothekerschränke zurückgegriffen. Gerade auch in kleineren Küchen sind diese Apothekerschränke sinnvoll, da platzsparend und auch in schmalen Ausführungen erhältlich. Durch die variablen Höhen erschaffen Sie reichlich Platz für Ihre Lebensmittel, Gewürze und Öle.

Schubkästen mit variablem Stauraum bestücken

Auszugsorganisation - strukturierter Stauraum mit variablen Ausführungen in pflegeleichtem Kunststoff, Massivholz oder einer Kombination. Für alles was Sie in Ihrer Küche unterbringen möchten. Innenhöhe in der Regel ca. 25 - 30 cm. Ideal für Kochtöpfe, Pfannen, Geschirr usw. 

Schubkastenorganisation - große Auswahl an Besteckeinsätzen in Kunststoff oder Holz. In der Regel mit einer Innenhöhe von ca. 10 cm gefertigt. Eine Schubkastenorganisation vom Feinsten erwartet Sie mit unserer Auswahl. Einsetzbar in fast allen gängigen Schubkästen. 

Innenschubkästen - eine weitere praktische und effektive Stauraumerweiterung. Für unterschiedliche Frontauszugs- und Drehtürentypen bieten wir Ihnen zusätzliche Innenschubkästen. Der Innenschubkasten hinter den eigentlichen Frontauszügen wird über einen Mitnehmer automatisch mit herausgezogen. 

Eckschränke und Küchenschränke für mehr Stauraum

Unsere Küchenexperten beraten Sie gerne zur Stauraumoptimierung in allen Bereichen. Anhand des Grundrisses Ihrer Küche vermeiden wir gemeinsam bei der Planung künftige Platzprobleme. Durch den Einbau von intelligent geplanten Auszugselementen und zusätzlichen Eckschränken und Küchen/Wandschränken entstehen wahre Raumwunder. So vermeiden Sie schon im Vorfeld künftige Platzprobleme. Oft entstehen unter der Arbeitsplatte tote Ecken und Winkel die, früher mit Blenden oder unnützen Regaleinsätzen verplant wurden. Die Möbelfundgrube empfiehlt hier die Verwendung von Eckschränken mit oder ohne Rondell; genau das richtige für die Aufbewahrung von Schüsseln, Töpfen und Pfannen. 

Entscheiden Sie sich zum Beispiel für einen cleveren „Le-Mans-Auszug“ in Ihrem Eckschrank. Diese Dreh-Schwenk-Auszüge entfalten sich vor dem Schrank in der vollen Größe und nutzen somit jeden Quadratzentimeter perfekt aus. Somit verstauen Sie in einer eigentlich unzugänglichen Ecke ein komplettes Set an Töpfen. Alternativ dazu wählen viele Kunden den beliebten „Magic Corner“ Auszug. Hierbei werden geschickt rechteckige Elemente untereinander sowie ineinander gestapelt, die jedoch alle einzeln ausziehbar sind. 

Im Folgenden möchten wir Sie auf die verschiedenen Varianten der Eckschränke hinweisen und ein wenig die unterschiedlichen Funktionsweisen erläutern. Somit können Sie sich für die Planung bereits einen ersten Überblick verschaffen und Ihren persönlichen Favoriten wählen. Vor Ort stehen Ihnen dann unsere Küchenexperten für Ihre Fragen gerne zur Verfügung. Einige Küchen Eckschrank Modelle verwenden eine aufwendigere Mechanik wie andere Modelle und dieses schlägt sich natürlich auch im Preis nieder. Generell gilt jedoch, dass sich eine Zusatzinvestition für ausgereifte Beschläge oder Auszüge lohnt, damit eine effektive Ausnutzung des geplanten Stauraums gewährleistet ist. Je tiefer der Eckschrank, umso wichtiger ist eine Lösung, die Ihnen den Zugriff auf weiter hinten gelegene Schrankbereiche ermöglicht.

Küchenschränke - für mehr Vielfalt in Ihrer Küche

Die vielfältige Auswahl an Küchenschränken ermöglicht es, die neue Traumküche entsprechend Ihren Stauraum Wünschen zu planen. Die Küchenplanung mit unseren Experten liegt bei diesen Elemente auf der zielgerichteten Ausnutzung des vorhanden Platzangebotes. Die Basis bilden die Unterschränke, die im Laufe der Zeit an die verbreiteten Größen von Küchengeräten angepasst wurden. Die Oberschränke sowie die Aufsatzschränke sind in verschiedenen Standardgrößen erhältlich, die sich auf dem Markt etabliert haben. Bei sehr individuell geplanten Küchen wird ebenfalls gerne auf den Einsatz von Spezialschränken zurückgegriffen, durch die eine exakte Umsetzung der Kundenanforderungen gewährleistet werden kann.

Unterschränke

Die Unterschränke bilden das Fundament und legen daher indirekt bereits die Grundform der Küche fest. Die entsprechende Arbeitsplatte wird auf den Unterschränken montiert. Durch die Auswahl der Unterschränke prägen Sie entscheidend die gesamte Optik Ihrer neuen Küche.

Bei einem Schubladenschrank ist die Front unterteilt, während bei einem Auszugschrank es möglich ist Innenschubladen zu verbauen. Dieses Küchenelement bietet sich vor allem für moderne grifflose Küchen an. Für das Öffnen der Schublade benötigen Sie jedoch einen Handgriff mehr wie bei einem normalen Schubladenschrank.

Finden Sie gemeinsam mit dem Küchenexperten Ihrer Möbelfundgrube die richtige Wahl aus Optik und Ergonomie. 

Hängeschränke/Oberschränke

Mit der Hilfe von Hängeschränken erschaffen Sie in der Küche einen weiteren flexiblen Stauraum. Die Oberschränke werden an der Wand befestigt und ermöglichen so ein Platzangebot, ohne dass die eigentliche Küchenfläche sich dadurch verkleinern würde. Zur Auswahl steht auch hier eine reichliches Angebot an Varianten. Angefangen von den beliebten Glasvarianten über Ecklösungen bis hin zur Integration von Einbau von Gewürz- bzw. Regalschränken, bestehen einige Möglichkeiten. Verkleidet werden diese Hängeschränke in der Regel mit normalen Drehtüren. Jedoch finden sich auch hier neue Varianten mit Schiebetüren oder auch elektrischen Jalousien. 

Beachten Sie bitte unbedingt die Montagehöhe bei der Planung der der Hängeschränke. Diese Elemente sollten nicht zu hoch montiert werden und zum anderen eine gerade Linie über der Arbeitsfläche bilden. Unsere Küchenexperten helfen Ihnen gerne bei der Planung.

Aufsatzschränke

Um zusätzlichen Stauraum zu schaffen und gleichzeitig die Raumhöhe effektiv zu nutzen, werden bei einigen Küchen sogenannte Aufsatzschränke eingeplant. Im Gegensatz zu den Hängeschränken werden diese Küchenelemente direkt auf die Arbeitsplatte montiert und eventuell an der Wand befestigt. Somit entsteht weiterer Stauraum in der neuen Küche. 

Allerdings gilt es zu berücksichtigen, dass sich dadurch die Arbeitsfläche zum Teil erheblich verkleinert und es zu einer Nischenbildung in einigen Küchenbereichen kommen kann.

Am beliebtesten sind diese Küchenschränke mit einer Glasfront, sodass die Nutzung sich nicht ausschließlich auf den Stauraum beschränkt, sondern auch dekorativen Zwecken dient. Als sinnvolle Ergänzung werden Aufsatzschränke auch gerne als Eckschrank bzw. Regalschrank verwendet. 

Spezialschränke

In bestimmten Küchenplanungen kommen unter anderem auch Spezialschränke zum Einsatz, die besondere Funktionen oder Aufteilungen beinhalten. Ob nun spezielle Spülunterschränke, die mit einem ratiniertem Sortiersystem für den Abfall ausgestattet sind oder Nischenschränke, Brotschränke unsere Experten zeigen Ihnen gerne verschiedene Elemente.

Informieren Sie sich gerne vor Ort über die verschiedenen Schranktypen. Selbst für eine relativ kleine Küche können solche besondere Lösungen im Schranksystem einen ordentlichen Stauraum erschaffen. 

Der Apothekerschrank - Liebling der Küchenfreunde

Der wohl berühmteste Küchenschrank ist zweifelsohne der „Apothekerschrank“ der in fast jeder Küchenplanung eine gewichtige Rolle einnimmt. Wer einmal sich für solch einen Schrank entscheidet, wird relativ schnell die Vorteile dieser Stauraumlösung zu schätzen lernen. Der Name wurde vom Einsatzort in der Apotheke abgeleitet. Die Begrifflichkeit des „Apothekerschrankes“ wurde vom Aufbau geprägt, da dieser Ihnen einen einfachen Überblick als „Vorratsschrank“ über den Inhalt ermöglicht. Optisch unterscheidet sich dieses Küchenelement am deutlichsten von der Bauform und der Funktionsweise. Im Gegensatz zu den üblich verbauten Schränken öffnet man hier keine Tür, sondern zieht den gesamten Apothekerschrank aus dem Korpus. Die verarbeiteten Auszüge laufen auf Schienen und sorgen sowohl für eine ausreichende Stabilität als auch für den Komfort in der Handhabung. Die beliebten Apothekerschränke finden Sie bei uns in mehreren Varianten und Bauformen. 

Die Vorteile liegen hierbei zum einen auf dem großzügigen Stauraumangebot. Durch die Aufteilung können Sie die unterschiedlichsten Küchenutensilien verstauen. Öle, Gewürze, Nudelverpackungen, Reispackungen, Ölflaschen usw. das Platzangebot ist vielfältig. Sie erhalten einen schnellen Überblick über Ihren Inhalt und haben in der Regel einen Zugang von beiden Seiten. Während Sie auf der Kochstelle Ihr neues Lieblingsgericht zubereiten, kann der Apothekerschrank geöffnet bleiben und dient somit als flexible „Küchenhilfe“ in Ihre Nähe. 

Ein paar Stauraum Tipps zum Abschluss!

Egal welche Küchenschränke oder Stauraumlösungen Sie wählen; eine Küche sollte stets gut organisiert sein. Vor allem in kleineren Küchenräumen sollte kein Platz verschenkt werden. Nutzen Sie jeden Winkel optimal für Ihren Stauraum. Eine große Auswahl wartet auf Sie entdeckt zu werden. Lagern Sie schwere Gegenstände nach Möglichkeit weit unten, da es mit aufsteigender Höhe immer schwieriger, wird die Küchenutensilien zu entnehmen und wieder zurückzustellen. Ebenfalls von großer Bedeutung ist die systematische Aufbewahrung des Küchenzubehörs, damit in jeder Situation das Geschirr und die Hilfsmittel schnell zur Hand sind. Die „kleinen“ Hilfsmittel wie zum Beispiel das Küchenpapier sollten immer griffbereit stehen und nicht „verstaut“ werden. Vereinbaren Sie heute noch einen Termin mit einem unserer Küchenexperten und lassen Sie sich ausführlich beraten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termin vereinbaren und heute noch die Traumküche planen

Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungs-Termin mit einem unserer Küchenexperten!

Jetzt Termin vereinbaren

Seien Sie immer auf dem Laufenden!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an & profitieren Sie von unseren Angeboten!

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Newsletter